40 Jahr - Feier in Baignes vom 24. - 27.05.2024 Wer kommt mit ?
Bitte HIER klicken zum Programm des Aufenthalts in Frankreich Das Treffen für alle Mitreisenden der Maibaumfahrt zur Vorbesprechung findet am Freitag den 17. Mai 2024 um 19.30 im Stüberl der Klosterschänke Dietramszell statt. Nächster Stammtisch: Donnerstag den 27. Juni 2024 um 19.30 in der Klosterschänke Dietramszell - zur Nachlese der Frankreichreise
Maibaum 2024 - Alter ca. 40 Jahre
Zu Pfingsten 1984 wurde die Urkunde unserer Partnerschaft mit Baignes Ste Radegonde am Schulhof in Dietramszell von den beiden Bürgermeistern Pierre-Rémy Houssin und Michael Häsch feierlich unterzeichnet. 40 Jahre später, wiederum in der Pfingstzeit, werden nun Dietramszeller in die Charente fahren, um diese Urkunde zu erneuern. Auf allgemeinen Wunsch fährt die Gruppe diesmal mit dem Zug: Abfahrt: Freitag 24. Mai früh am Morgen ab Otterfing Rückkehr: Montag 27. Mai circa 22 Uhr München Hbf  Der Partnerschaftsverein beteiligt sich an den Fahrtkosten: Mitglieder 	  		€ 250,- Nichtmitglieder		€ 200,-  (Mitgliedschaft kann gerne jederzeit  erworben werden)  Der tatsächliche Preis für das Zugticket steht erst am Bestelltag fest. Anmeldungen bis spätestens 15. Februar bei der Gemeindeverwaltung: bei Frau Herfellner Telefon 08027 905812 oder eMail: herfellner@dietramszell.de Zugfahrer bitte Geburtsdatum angeben! Das ist für die personalisierte Platz-Reservierung nötig. Auch Privatfahrende mögen sich bitte dort anmelden.   Zum 10. Geburtstag unserer Freundschaft haben wir erstmalig einen Maibaum in die Partnergemeinde gebracht. So ein Mitbringsel wird auch zum Vierzigsten unser Gastgeschenk sein und am Samstag den 25. Mai auf der Wiese vor der Kirche Saint Etienne aufgestellt werden, als weithin sichtbares Zeichen der Verbindung unserer beiden Gemeinden. Es wäre sehr schön, wenn sich wieder Musikanten und/oder Trachtler zur Mitfahrt gewinnen ließen. Jedoch steht diesmal keine gemeinschaftliche Unterkunft für Jugendliche zur Verfügung. Alle werden in den Familien verwöhnt. Sprachprobleme gab es noch nie!  Um den Transport kümmert sich die Gemeinde, Mitarbeiter des Bauhofs werden das Geschenk begleiten und schon einen Tag früher losfahren.  Wir freuen uns auf rege Beteiligung und eine schöne gemeinsame Feier!